Joghurt selber machen:




Selbst gemachter Joghurt schmeckt milder als Produkte aus dem Handel. Für 500 ml benötigen Sie 500 ml pasteurisierte Milch, die Sie schwach zum Kochen bringen und auf 38–46 Grad abkühlen lassen (mit einem Milch-Thermometer messen). Mit 2 EL Joghurt (Lebendkultur) mischen, in Gläser füllen, abdecken und bei eingeschalteter Beleuchtung 6–8 Std. im Backofen „reifen“ lassen. Vor dem Servieren 12 Std. kühl stellen. Spezielle Joghurtbereiter gibt es im Handel zu kaufen (z. B. von Severin).

Info von Sven Markus von Hacht - Leckereien 

Sven Markus von Hacht - Design de Noblesse 
besuchen Sie auch unseren Online-Shop 

Beliebte Posts